Datenschutzmediation

Willkommen auf Datenschutzmediation.at!

Bei aller Bedeutung, die Datenschutz für die Gesellschaft und ihre zukünftige Entwicklung hat, gelegentlich bringen die Regeln der DSGVO und des DSG mehr Unsicherheit als Gewissheit. Um hier in den einzelnen Konflikten eine für alle beteiligten zufriedenstellende Lösung zu erarbeiten, bietet Datenschutzmediation neue Möglichkeiten. Gestützt auf ein Experten-Netzwerk kann in einem sicheren Setting den Konflikt gelöst werden und eine weit über die reinen Rechtsfragen reichenden Konsens zum Wohle aller Beteiligten gefunden werden.

Mag. Ulrich Wanderer

Mediation kann dabei helfen, die in ihren Rechten verletzen Bürger zu stärken. Im Mediationssetting begegnen Bürger und Unternehmen auf Augenhöhe. Mediation schafft neben einem für alle Seiten zufriedenstellenden Ergebnis auch noch das Engagement der Betroffenen passend zu würdigen. Darüber hinaus bietet Mediation die Möglichkeit, unternehmensinterne Fragen zum Thema Datenschutz unter Berücksichtigung der Bedürfnisse aller Beteiligten Personen in geschützter Atmosphäre zu klären.

Potentielle Anlassfälle sind hier: Die Beschwerde einer betroffenen Person bei einem Verantwortlichen, die Anzeige bei der Datenschutzkommission. Nachdem ein Rechtsstreit nicht immer zu jenem Ergebnis führt, welches alle Beteiligten rundum zufrieden stellt, bietet Mediation auch hier eine Plattform, um nicht nur den rechtskonformen Zustand wieder zu garantieren, sondern viel mehr auch die dahinterliegenden Bedürfnisse und Motive in eine Vereinbarung einfließen zu lassen.

Als Mediator biete ich Ihnen nicht nur ein gut aufgestelltes Netzwerk von ExpertInnen und KollegInnen, die mit mir und vor allem mit Ihnen gemeinsam den Erfolg sicherstellen. Meine persönliche Erfahrung aus nun bald 20 Jahren Mediationstätigkeit steht Ihnen auch zur Verfügung.

Erarbeiten wir uns Ihr Thema, schaffen wir gemeinsam die Ihnen entsprechende Lösung!